Die Stadt Echternach ist 2020 eines der Zentren der Aktion "Télévie" die Geld für die Krebsforschung und die Leukämie sammelt. Unser Verein unterstützt den Télévie mit einer Simultanveranstaltung mit GM Dr. Robert Hübner.
Sämtliche Einnahmen aus Startgeldern und dem Verkauf von Speisen und Getränken an diesem Tag kommen dem Télévie zu Gute.

Die Simultanpartie findet statt am Samstag, den 21. März ab 14h im Spiegelsaal des Lycée Classique Echternach.

 

Im Vergleich zu unseren vorherigen Teilnahmen beim ECCC in jüngerer Vergangenheit (Novi Sad, Serbien 2016, Porto Carras, Griechenland 2018) traten wir diesmal deutlich stärker an und fanden uns am Tag der Auslosung auf Platz 33 der Setzliste von 66 teilnehmenden Teams beim diesjährigen ECCC 2019 in Ulcinj im äußersten Süden Montenegros, unweit der Grenze zu Albanien. Das Turnier fand vom 09.11.2019 bis 17.11.2019 statt.

Ohne Punktverlust hat unsere Jugend zum dritten Mal den Titel bei der Mannschaftsmeischterschaft gewonnen.

Zur Zeit nimmt Echternach am Europen Club Cup in Montenegro teil, wo die stärksten Mannschaften aus Europa während einer Woche gegeneinander antreten. Nach 5 von 7 Runden hat unser Team sensationelle 7 Punkte erspielt!

Das Match gegen die GM-Riege aus Beer Sheva (ISR) wird heute ab 15h live übertragen im Internet, u.A. auf https://chess24.com/de

Die besherigen Resultate der 3 luxemburgischen Mannschaften gibt es bei Chess-Results.com

Hier sind 2 Fotos von der offiziellen Turnierseite http://sahcg.me/euclubcup/

Dieses Jahr wird die Meisterschaft in 2 Divisionen ausgetragen:  5 Teams kämpfen in der ersten Division in einem Vollrundenturnier um den Titel.
8 weitere Mannschaften messen sich in der zweiten Division.

Am ersten Tag kam es bereits zum Duell zwischen den zwei stärksten Mannschaften aus Echternach und Differdange, das sehr spannend verlief. Am Ende konnte sich unser Team durchsetzen und hat nun allerbeste Chancen auf den Titel.